Yoga ist die Reise des Selbst, durch sich selbst, zu sich selbst.

Bhagavad Gita

In Zeiten der Selbstoptimierung und der Frage nach der perfekten Work-Life-Balance wird die Verantwortung für den eigenen Körper gern abgegeben und lieber in Expertenhand gelegt. So ist die moderne Welt des Yoga vielfältig und oft sehr bunt.

Grundlage meines Yogaweges bildet die Tradition des Arztes und Yogameisters Swami Sivananda, der mit dem integralen Yoga die unterschiedlichen Yogawege verbunden hat. Aber unabhängig von allen möglichen Techniken ist Yoga für mich vor allem die Kunst, die Sicherheit des Selbst zu entwickeln. Dem gesunden Bauchgefühl zu vertrauen und zu lernen, das Leben mit all seinen Unsicherheiten in eigener Verantwortung zu tragen, das ist für mich der Weg des Yoga.

Hathayoga als körperbezogener und bekanntester Yogaweg setzt sich zusammen aus Körperhaltungen (Asanas), Atemtechniken (Pranayama) sowie Entspannung und Meditation. Diese altbewährten Techniken wirken kräftigend und entspannend zugleich und können so helfen stressbedingten Alltagssymptomen entgegenzuwirken. 

Yogatherapie ist die Kunst, die Übungen des Yoga gezielt einzusetzen, um den Körper anzuregen, die eigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Ziel dabei ist, unsere Intuition zu stärken, um dem eigenen Körper zuhören und vertrauen zu lernen, und so die Signale, die er uns in Form von Symptomen sendet verstehen und behandeln zu können.

HATHAYOGA biete ich als Gruppenunterricht oder Personaltraining an, die Kurse sind z.T. von der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) zertifiziert

 

YOGATHERAPIE biete ich als Workshop, Einzelsitzungen oder Businessyoga an

 

Die Beschreibungen der Kurse und Workshops finden Sie oben links, die aktuellen Angebote unter Termine.

Fragen und Anmeldung bitte über das Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© antjecordes